Letztes Update:
Montag, 30. November 2020 15:00
 
Login für Studierende/Angehörige der Uni Innsbruck via ZID (keine Registrierung erforderlich).
Home arrow Forschung arrow Univ.-Prof. Colletti, PhD
Donnerstag, 03. Dezember 2020 00:19
Univ.-Prof. Colletti, PhD Drucken E-Mail
colletti_photo_cv.jpg Das institut für experimentelle architektur freut sich, Univ.-Prof. DI MArch Dott.Arch. Marjan Colletti, PhD als neuen Leiter des Hochbau Lehrstuhls (zusammen mit Prof. Patrik Schumacher) vorstellen zu dürfen.

Marjan Colletti ist Architekt, Lehrender, Forscher, Kritiker, Autor und Kurator. Geboren in Bozen 1972, absolviert er das Architekturstudium (mit Auszeichnung) an der Universität Innsbruck, ein Master in Architectural Design (distinction) und ein MPhil/PhD in Digital Architectural Design and Theory an der Bartlett School of Architecture, University College London (UCL). Er ist Professor für Hochbau und Konstruktives Entwerfen am Institut für Experimentelle Architektur in Innsbruck (seit 2012), assoziierter Professor/Senior Lecturer für Architektur and der Bartlett School of Architecture, UCL in London (seit 2000), und Ko-Gründer des Londoner Ateliers marcosandmarjan (seit 2000). Er ist registrierter Architekt in Italien (Architektenkammer Bozen) und Grossbritannien (ARB).

Er war auch Studio Gastprofessor an der TU Wien (2011), UCLA Los Angeles (2010), UTA Arlington Texas (2010) und der Universität Innsbruck (2007), junior Professor/Senior Lecturer an der University of Westminster in London (2006-11), Gastdozent an der Universität Innsbruck, am KIAD Canterbury, Royal College of Art in London, und hat Workshops in Paris, Kopenhagen, Oslo und Taiwan geleitet. Er ist regelmässig international zu Konferenzen und Gastvorträgen eingeladen.

Er ist Gutachter und Experte für verschiedene Institutionen, z.B. Ministry of Education and Science of the Russian Federation - New Eurasia Foundation, Canada Foundation for Innovation, Routledge/Taylor & Francis, Journal of Cultural Economy, Ashgate Publishing, American University of Sharjah United Arab Emirates, Queen's University Belfast und Universität Innsbruck.

Er ist Autor des Theoriebuches Digital Poetics (erscheint 2012 im Verlag Ashgate Publishing), Gastherausgeber der 80. Jubiläumsausgabe von AD Architectural Design Exuberance: New Digital Virtuosity in Contemporary Digital Architecture (Wiley&Sons, 2010), Mitherausgeber von PhD Research Projects (Bartlett UCL, 2009), Verfasser der Printkollektion 2&½D Twoandahalf Dimensionality Zweieinhalbdimensionalität (Bucher Verlag, 2006), und Mitautor einer Monografie des eigenen Büros marcosandmarjan: Interfaces/Intrafaces (SpringerWienNewYork, 2004). Bereits abgeschlossene Forschungsarbeiten wurde für die 2008 RAE Evaluierung sowohl für die Bartlett School of Architecture als auch Westminster University eingereicht.

marcosandmarjan, London
Das mit Marcos Cruz gegründeten Ateliers marcosandmarjan ist ein experimentelles Architekturatelier welches architektonische Praxis und Lehre mit experimenteller Forschung verbindet.

Die eigene Arbeit und die des Ateliers wurde vielfach publiziert und präsentiert. Mehrere digital-entworfene und fabrizierte Zeichnungen, Modelle und Installationen wurden vielfach ausgestellt. Unter den über 60 Ausstellungen in Europa, Brasilien und Asien sind die Royal Festival Hall in London (2011), Christ Church London (2011), das Victoria & Albert Museum London (2010), die Royal Academy of Art London (2004,05), die Venedig Architekturbiennalen (2004, 06, 10), die ‘ORIENTierung‘ Einzelausstellungen in Hamburg und Braunschweig (2005), der São Paolo Biennale (2003), sowie an der ExperimentaDesign Lissabon und der Fragner Gallery Prag besonders erwähnenstwert.

Im grösserem Massstab werden u.a. der gewonnene Entwurf für einen 180.000m² großen Gebäudekomplex vor den Toren des Sommerpalastes in Peking China, und der gebaute Pavillon sowie das Gesamtlayout für die Lissaboner Buchmesse 2005, die zwei Millionen Besucher in zwei Wochen empfing, vorgestellt. Für den Mittelosten (Ägypten, Pakistan, Dubai) hat das Atelier verschiedene Studien ausgeführt. Momentan entwerfen marcosandmarjan einen 150.000m² großen Gebäudekomplex mit drei Türmen im Zentrum Taipeis in Taiwan.
Letzte Aktualisierung ( Montag, 18. November 2019 )
 
up top up