Aktuell 5 Gäste online
Letztes Update:
Montag, 10. Dezember 2018 14:40
 
Login für Studierende/Angehörige der Uni Innsbruck via ZID (keine Registrierung erforderlich).
Home arrow Service
Mittwoch, 19. Dezember 2018 03:19
Service
Geräteverleih / Equipment Rental Drucken E-Mail
INFO: https://www.uibk.ac.at/zid/services/shop/geraete.html

Formular Haftungserklärung / Liability Statement: https://www.uibk.ac.at/zid/services/shop/haftungserklaerung.pdf
weiter …
 
Hochbau Bibliothek ONLINE Drucken E-Mail
Hochbau-Bibliothek im Online Repository der Uni Innsbruck  >> info&help
weiter …
 
Digitale Projektabgabe Drucken E-Mail

Für die 2013 begonnene Publikationsreihe des Hochbau Instituts, den alle zwei Jahre erscheinenden RESEARCH AND PROJECT ALMANACH, benötigen wir ausgewähltes Datenmaterial eurer Projekte.

Die DIGITALE ABGABE ist Teil der Endabgabe und sollte umfassen:

UMFANG INHALT:

Hochbau SE Bachelor: gesamte Planmappe als PDF

Alle anderen LVs (E und HBM):

·         Maximal 10 Einzelbilder (Renderings, Modellfotos, Grafiken - KEINE PLAKATE!)

·         Kurztext/Abstract als unformatierten Text, 400 Zeichen (+ Titel des Projektes  +  Nachnamen, Vornamen und EMail aller projektbeteiligten Studierenden + Nachnamen, Vornamen  der BetreuerInnen) -> Mustertext im Upload-Ordner

·         Pläne (Grundrisse, Schnitte, Lageplan,… einzeln!)

·         Präsentationsplakat als PDF (verkleinert, reduzierte Dateigrößen!)


DATEINAMEN UND DATEIFORMATE:

Dateiformate / filetypes:          

·         Bilder/Images: jpg, png, tif

·         Text/Abstract:  txt

·         Zeichnungen/Pläne: pdf (Schnitte Grundrisse, Lageplan, etc. einzeln)

·         Plakat/Poster:  pdf (verkleinert, keine Printgröße nötig -> optimieren!)

Bildgröße / image size:               

·         3500px x 2000px (ideal) oder größer

Format Kurztext / abstract:

·         Unformatierter Text / unformatted text

 Dateibenennung / filenames:

Um das Auffinden und Zuordnen der Dateien zu erleichtern, müssen die Regeln für die Dateibenennung unbedingt eingehalten werden.
Damit die Dateinamen möglichst kurz bleiben, kann der Projekttitel statt der AutorInnennamen eingesetzt werden.
Die Benennung unbedingt für ALLE Dateien eines Projektes beibehalten!

Der Code wird jeweils von den BetreuerInnen vor der Abgabe ausgegeben.

SYNTAX: Code_Semester(_LV-Kürzel)_Nachname(n)ODERProjekttitelfortlaufende3stelligeNummerierung.Dateiendung
SYNTAX: Code_semester(_course)_Lastname(s)ORprojecttitle3digitnumber.extension

ERGEBNIS:
HBM_17WS_MuellerSchmitt001.jpg
ODER
HBM_17WS_Kaktoni001.jpg
ODER
STC_17WS_E2_IceAge004.pdf
ODER
HBSE_18SS_HuberMeier001.pdf
...

 

 

DATEIÜBERGABE:
Die Übergabe erfolgt entweder als Einzeldateien oder als ZIP-File (Benennung nach demselben Muster wie oben). Either as single files or zipped (ZIP-file naming as described above)

SERVER:
Vor jeder Abgabe wird von den BetreuerInnenn das jeweils aktuelle Upload-Verfahren (OLAT, Dropbox, WeTransfer, o.ä) bekanntgegeben.

weiter …
 
ÖNormen + Links Drucken E-Mail
ONLINE ÖNORMEN:
Für Studierende und Angehörige der Universität gibt es die Möglichkeit, alle ÖNormen online einzusehen. (Nur bei bestehender Verbindung zum Uni-Netzwerk! Dafür ist lediglich die Benutzerkennung nötig. Wenn man sich gerade nicht an der Uni befindet, kann man sich von außerhalb mittels VPN (vpn.uibk.ac.at) mit dem Uni-Netzwerk verbinden.)

OIB Richtlinien:
http://www.oib.or.at/

LINKS:

weiter …
 
Digitalisierarm Drucken E-Mail
Digitalisierarm MicroScribe 3DX

Für die Benutzung des Digitalisierarmes ist ein Termin bei Dominik Schöch anzufragen: Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können

*** WICHTIG: Der Digitalisierarm kann nur für Projekte verwendet werden, die Lehrveranstaltungen des Institutes zugeordnet sind! ***

Der Digitalisierarm befindet sich am institut für experimentelle architektur.hochbau im Tutorenbereich (Ostseite - neben Sekretariat). Das Login am Rechner erfolgt mit der Uni-Benutzerkennung.

Ein Digitalisierarm dient dazu, physische Koordinaten in digitale Raumkoordinaten zu überführen. Dazu wird mit der Spitze des Spacearms die gewünschte Koordinate anvisiert und in den Computer übertragen. Mit unterschiedlichen Strategien wird so das physische Objekt digitalisiert.

Eine Bedieungsanleitung finden Sie hier: Anleitung Spacearm
weiter …
 
3D-Printer Drucken E-Mail

*** WICHTIG: Der 3D-Printer kann nur für Projekte verwendet werden, die Lehrveranstaltungen des Institutes zugeordnet sind! ***

Voraussetzung für das Benutzen des Printers ist eine Einführung durch die Tutoren, die für die relevanten Lehrveranstaltungen Anfang des Semester stattfindet. 

Jeden Mittwoch und Freitag von 10:00 -12:00 Uhr gibt es die Möglichkeit, mit Tutoren einen Termin für das 3D-Drucken zu vereinbaren. Dies ist ausschließlich persönlich und vor Ort am Institut möglich. Eine Berechnung der Plotzeit wird von den Tutoren durchgeführt, danach wird ein Termin für den Plot festgelegt.

weiter …
 

up top up